Warning: Use of undefined constant full - assumed 'full' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /customers/e/b/3/kinder-fuer-kinder.at/httpd.www/wordpress/wp-content/themes/magickenya/header.php on line 74

Bauphase 1 abgeschlossen: Ugari hat fließendes Wasser

Liebe UnterstützerInnen,
mit Freude dürfen wir euch heute wieder über die Fortschritte der letzten Monate berichften:

SchülerInnen in Ugari holen Wasser am neuen Brunnen Die erste Bauphase des Brunnenprojekts in Ugari wurde vor kurzem abgeschlossen. Das heißt der Brunnen ist gebohrt, der Wasserturm steht, und die Tauchpumpe installiert, mit dem Wassertank am Turm verbunden und betriebsbereit!

Wie bereits berichtet wurde Anfang September 2014 mit schwerem Gerät in Ugari gebohrt. Weil die Schule auf einem Hügel steht, musste das Team von der Subramaniyan Ngarajan Drilling Company bis auf eine Tiefe von 178 m bohren um ausreichend Wasser zu finden. Anschließend wurden mehrere Tests durchgeführt um die Qualität und Menge des Wasserreservoirs festzustellen. Das Ergebnis daraus bescheinigte, dass Wasser in ausreichender Quantität und Qualität zur Verfügung steht.

Im Anschluss an den Prüfbericht konnte mit der Konstruktion des Wasserturmes begonnen werden. Dieser wurde vor Ort geschweißt, lackiert, aufgestellt und in einem Betonfundament verankert. Gleichzeitig wurden bereits zwei Entnahmestellen in der Nähe des Wasserturms angelegt. Parallel zu diesen Arbeiten konnte das Komitee in Ugari anhand des Prüfberichts die passende Tauchpumpe ermitteln und bestellen, die mittlerweile elektrisch angeschlossen und mit dem Speichertank verbunden ist.

Was passiert jetzt?
In der zweiten Bauphase sollen über das Schulgelände verteilt drei Waschräume (1x Mädchen, 1x Buben, 1x Lehrer) entstehen und mit Wasser versorgt werden. Dazu kommen weitere Entnahmestellen für die SchülerInnen, sowie Sickergruben zum Ableiten des Abwassers.

Um auch das gesamte Regenwasser als Nutzwasser speichern zu können, sollen zudem die restlichen Dächer mit Regenrinnen versehen und weitere Tanks angeschafft werden.

Euch allen ein herzliches Dankeschön
im Namen der SchülerInnen aus Ugari und des Vereins Kinder für Kinder

(Fotos: Rabet Abidha/Ugari Secondary School)

Keine Kommentare

Leave a comment

WordPress Themes