Warning: Use of undefined constant full - assumed 'full' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /customers/e/b/3/kinder-fuer-kinder.at/httpd.www/wordpress/wp-content/themes/magickenya/header.php on line 74

Benefizkonzert 2014: 35.000 Euro für Brunnen in Ugari gesammelt

Am vergangenen Sonntag den 25. Mai luden der Verein „Kinder für Kinder“ und die Wiltener Sängerknaben zu einem großen Benefizkonzert in den Congress Innsbruck.

Benefizkonzert 2014: Kinder für Kinder - Sauberes Wasser für Ugari (Foto: Reinhold Sigl, BIG Detail)

Am Programm stand ein breit gefächertes musikalisches Repertoire mit traditionellen alpenländischen Volksliedern, bekannten klassischen Werken, beliebten Popsongs von Michael Jackson, Abba, Queen und Prince, sowie afrikanischen Liedern.

Simon Fitz präsentierte aktuelle Bilder aus Ugari und zeigte die beachtlichen Baufortschritte an der St. Juliane Mixed Secondary School, die in den letzten sechs Jahren erzielt werden konnten – die Schülerzahl hat sich innerhalb von 6 Jahren von 28 auf über 400 erhöht. Er erläuterte die Notwendigkeit eines Trinkwasserbrunnens, der den Schülerinnen und Schülern nicht nur ca. 1,5 Stunden täglichen Fußmarsch zum Fluss ersparen, sondern auch das mit verschiedensten Krankheitserregern verunreinigte Flusswasser durch sauberes Trinkwasser ersetzen sollte.

Dank der vielen UnterstützerInnen und Sponsoren konnten wir über 35.000 für den Bau eines Trinkwasser-Brunnens in Ugari sammeln. (Foto: Reinhold Sigl, BIG Detail) Benefizkonzert 2014: Kinder für Kinder - Sauberes Wasser für Ugari (Foto: Reinhold Sigl, BIG Detail) Auch die Nachwuchschöre der Wiltener Sängerknaben sangen für die Schulkinder in Ugari. (Foto: Reinhold Sigl, BIG Detail) Simon Fitz präsentiert aktuelle Bilder aus Ugari (Foto: Reinhold Sigl, BIG Detail)

Als Ehrengäste waren Bischof Dr. Manfred Scheuer, Abt Mag. Raimund Schreier, Bürgermeisterin Mag. Christine Oppitz-Plörer und Hofrat Dr. Fritz Staudigl vom Amt der Tiroler Landesregierung im Konzert. Erstmals konnte auch der Direktor der St. Juliane Mixed Secondary School, Principal Rabet Onyango, persönlich anwesend sein. Direktor Rabet bedankte sich im Namen der Schülerinnen und Schüler in Ugari überaus herzlich für das langjährige Engagement der Wiltener Sängerknaben und des Vereins „Kinder für Kinder“.

Direktor Rabet Onyango bedankt sich überaus herzlich für das langjährige Engagement der Wiltener Sängerknaben und des Vereins Kinder für Kinder. (Foto: Reinhold Sigl, BIG Detail) Direktor Rabet Onyango bedankt sich überaus herzlich für das langjährige Engagement der Wiltener Sängerknaben und des Vereins Kinder für Kinder. (Foto: Reinhold Sigl, BIG Detail)

Insgesamt konnten wir an diesem Abend durch Eintrittsgelder, Spenden und Sponsorbeiträge, sowie durch die großzügige Unterstützung durch das Land Tirol, mehr als € 35.000,- für den Brunnenbau sammeln. Basis dieses Erfolgs waren nicht zuletzt das Vertrauen in das Projekt durch den persönlichen Kontakt nach Ugari und die minutiöse Kontrolle der Verwendung der Spendengelder.

Wir freuen uns sehr über das tolle Ergebnis des Benefizkonzerts, und möchten uns dafür besonders bei Ihnen – den vielen SpenderInnen und UnterstützerInnen unseres Projekts – bedanken!

6 Comments

  • By Rahel, 6. Oktober 2014 @ 15:23

    rael Deutsch Schuelerin am Goethe institute Nairobi, ich bin auch stolz über die ganzen Chor(Wiltner Sangenknaben).Sie haben eine gutes Pflicht für Ugari erfülen und dass freut mich sehr.Möge Got eure gute segnen! Herzlichen Grüeße aus Ugari(Herr Simons Schülerin) Danke!

  1. Se Brini — 30. Mai 2014 @ 11:40

  2. Martin Pleyer — 30. Mai 2014 @ 11:40

  3. Markus Der Eroberer — 30. Mai 2014 @ 12:11

  4. Carmen Marthe — 31. Mai 2014 @ 04:39

  5. Renate Sykora — 3. Juni 2014 @ 17:10

Leave a comment

WordPress Themes