Projektfortschritt: Was wir bisher erreichen konnten

Im Rahmen unseres Benefizprojektes entstanden in Ugari in den letzten vier Jahren drei Klassenzimmer, ein Unterrichtslabor mit gesponserten Mikroskopen von Med-El, Unterkünfte für SchülerInnen mit besonders langem Schulweg, Tanks zum Sammeln von Regenwasser und eine Schulküche. …und seit Mai 2013 gibt es sogar Strom!

Ohne eure Unterstützung wäre das nicht möglich gewesen!

Mittagspause am Schulgelände von Ugari. Heute steht Nyoyo (Mais und Bohnen) und Uji (flüssiger Maisbrei) am Menü.

Am 25. Mai 2014 geht das Benefizprojekt in eine neue Runde: Die Wiltener Sängerknaben geben in einem weiteren Benefizkonzert für die Ugari Secondary School erneut ihr Bestes, um einen dringend benötigten Brunnen für sauberes Trinkwasser zu bauen!

Im Bild: Mittagspause am Schulgelände von Ugari. Heute stehen Nyoyo (Mais und Bohnen) und Uji (flüssiger Maisbrei) am Menü.

Keine Kommentare

Leave a comment

WordPress Themes