Schoolathletics: St. Juliane in der Bezirks-Meisterschaft

Wie in Österreich, gibt es auch in Kenia eine Schülermeisterschaft, bei der Schüler von verschiedenen Schulen in unterschiedlichsten Sportarten gegeneinander antreten. Auch die St. Juliane Ugari Mixed Secondary School nimmt an diesen „Schoolathletics“ teil.

Der Ablauf der Wettbewerbe sieht wie folgt aus:
Zuerst tritt man gegen die Schulen in der „Zone“ an. Die beste Schule kommt dann weiter in die bezirksweiten Meisterschaften. Dort steigt die beste Schule wiederum zum Provinz-Level auf, und am Ende des Jahres finden dann die landesweiten Wettbewerbe in Nairobi statt.
Sowohl die Buben als auch die Mädchen der Ugari Secondary School konnten die 11 anderen Schulen der Zone bei den Leichtathletik-Wettkämpfen der Zone schlagen und haben es somit bereits ins Bezirkslevel geschafft. Die Meisterschaften auf Bezirks-Ebene finden im Mai statt, und 28 Schulen werden daran teilnehmen.
Einen großen Erfolg konnte die Schule mit einem Schüler schon einfahren: Im X–Country-Wettbewerb (Laufwettbewerb ähnlich dem Marathon) schaffte es ein Läufer „unserer“ Schule durch seine sportliche Leistung bereits jetzt in die Provinz-Meisterschaft!
Wir wünschen allen Schülern viel Glück und Erfolg bei den kommenden Bezirks-Meisterschaften im Mai!

Keine Kommentare

Leave a comment

WordPress Themes